• Slideshow Startseite

Team

Das Team des Lehrstuhls für Vergleichende Politikwissenschaft und Politische Ökonomie bilden Prof. Dr. Andreas Busch, Dr. Tobias Jakobi, Dr. Julia Schwanholz, Madeline Kaupert, Stefan Lindow, Philip Smets, Alexander Voss, Elisabeth Luft, Marten Gerjets, Mareike Misselhorn und Luisa Zabel.

mehr dazu

GCDH

Wir arbeiten eng mit dem Göttingen Centre for Digital Humanities (GCDH) zusammen. Das GCDH ist ein fakultätsübergreifendes Zentrum der Georg-August-Universität Göttingen. Es koordiniert die Aktivitäten in Forschung, Lehre sowie Weiterentwicklung der Infrastruktur im Bereich Digital Humanities auf dem Göttingen Research Campus und betreibt auch eigene Forschung. Hier kommen Sie direkt zur Website des GCDH.

mehr dazu

Kontakt

Elisabeth Luft

Tel.: +49 551 39 10611

Email: sekretariat.busch@sowi.uni-goettingen.de

 

Anschrift:

Universität Göttingen

Institut für Politikwissenschaft

Platz der Göttinger Sieben 3

D-37073 Göttingen

 

 

mehr dazu

Herzlich willkommen!

Dies ist die Website des Lehrstuhls für Vergleichende Politikwissenschaft und Politische Ökonomie. HIer finden Sie Informationen über die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Lehrstuhls, unsere Tätigkeiten in Lehre und Forschung sowie die Publikationen, Veranstaltungen und Neuigkeiten aus unserer Arbeit.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Arbeit! Falls Sie Fehler entdecken oder Anregungen haben, freuen wir uns über Nachricht von Ihnen unter sekretariat.busch@sowi.uni-goettingen.de

Neuigkeiten

Julia Schwanholz vertritt Professur

Im laufenden Sommersemester vertritt Julia Schwanholz eine Juniorprofessur für Demokratie- und Demokratisierungs-forschung am Institut für Politikwissenschaft der Justus-Liebig-Universität Gießen.

Prof. Busch hält Vortrag bei IASGP-Tagung

Die Tagung der International Association for the Study of German Politics (IASGP) fand 2018 in Deutschland statt. Das GESIS - Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften in Köln war Gastgeber für die etwa 60 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die aus zahlreichen Ländern für die 44. Jahrestagung am 29. und 30. Mai in der Domstadt zusammengekommen waren

Andreas Busch und Philip Smets auf dem Workshop der DFG-Forschergruppe 1765

Vom 23.-25. Mai fand der 8. Workshop der DFG-Forschergruppe zur Erforschung des Protestantismus in den ethischen Debatten der BRD von 1949 - 1989 im bayerischen Schönwag statt. Unsere Kollegen Andreas Busch und Phillip Smets waren dabei.